Keyvisual

Wagemann + Partner ist Top-Steuerberater im Bereich des Internationalen Steuerrechts

Februar 2016 | Steuerberatung

Im Auftrag des Handelsblatts hat das Sozialwissenschaftliche Institut Schad (S.W.I.) im Zeitraum von September bis Dezember 2015 getestet, welches die Top-Steuerberater in Deutschland sind. Wagemann + Partner wurde hierbei als eine der deutschen Top-Ten-Kanzleien im Bereich des Internationalen Steuerrechts ausgezeichnet.

Um die Reaktion der Steuerberater auf Interessentenanfragen zu testen, erhielten rund 5700 Berater per E-Mail eine Anfrage mit der Bitte um einen Gesprächstermin. Die Anfrage erfolgte verdeckt im Namen eines realen Unternehmens mit Handelsregistereintrag. Nach einigen Tagen wurde der Test als Hintergrund des E-Mail-Anschreibens aufgedeckt. Alle Berater erhielten nun eine Einladung zur Online-Umfrage. Der Online-Fragebogen gliederte sich in zwei Abschnitte: Im ersten Schritt wurden relevante Kanzlei-Informationen erfragt. Im zweiten Teil beantworteten die Teilnehmenden einen auf das Beratungsprofil ihrer Kanzlei zugeschnittenen Fragenkatalog.

Für Wagemann + Partner hat an diesem Test unser Partner und Fachberater für Internationales Steuerrecht, Matthias Piaszinski teilgenommen.

Positiv ging in die Bewertung ein, wenn Fachberater oder Fachanwälte beschäftigt werden: Die Weiterbildung und Zusatzqualifikation der Mitarbeiter gilt als Anhaltspunkt dafür, dass die Kanzlei zukunftsorientiert ausgerichtet ist und bereit ist, in die Kompetenz und Qualifikation ihrer Mitarbeiter zu investieren. Mit Fragen zu allgemeinen Fertigkeiten und Problembewusstsein wurde das Basiswissen getestet. Die Auswahl der Fachfragen richtete sich dann nach der angegebenen Spezialisierung.

Zur Ermittlung der Top-Steuerberater wurden vier Aspekte berücksichtigt: Reaktion auf die E-Mail-Anfrage (100 Punkte), Beschäftigung von Fachberatern und -anwälten (100 Punkte), Basiswissen (100 Punkte) und Fachkompetenz (400 Punkte). Maximal konnten die Berater also 700 Punkte erzielen. Insgesamt beteiligten sich 1500 Steuerberater an der Studie. Von den Unternehmen, die an der Online-Befragung teilgenommen haben, waren 27 Prozent kleine Unternehmen (weniger als fünf Mitarbeiter), 51 Prozent mittlere Unternehmen (5-25 Mitarbeiter), 14 Prozent mittelgroße Unternehmen (26-100 Mitarbeiter) und sieben Prozent große Unternehmen (mehr als 100 Mitarbeiter).

Neben unseren Partnern Matthias Piaszinski und Dirk Lehmann hat seit dem vergangenen Jahr auch Steuerberaterin Stephanie Badke die Zusatzqualifikation „Fachberater für Internationales Steuerrecht“ erworben. Die fachliche Basis unseres Erfolgs wird komplettiert durch unseren Partner und Certified Public Accountant Thorsten Stielow. Der Certified Public Accountant (CPA) ist der US-amerikanische Berufstitel für US-amerikanische Wirtschaftsprüfer, also Fachleute des (vor allem externen) Rechnungswesens, die das CPA-Examen abgelegt haben.

Der Erfolg macht uns stolz und ist zugleich auch Ansporn, unsere Mandanten weiterhin auf fachlich höchstem Niveau zu betreuen – und dies nicht nur bei der getesteten Spezialisierung.

Die vollständigen Ergebnisse des Rankings können Sie hier nachlesen.

Steuerberater Ranking Wagemann+Partner